von Adnan Popović und Georg Oberlechner

Untertitel unter CC: Deutsch, Englisch, Srpskohrvatski, Türkçe

Link: https://vimeo.com/500039212

Der fünfeinhalbminütige Animationsfilm nimmt vielfältige Fragen zu den Themen Konsens, Zustimmung, Sexualität und Beziehungen auf und richtet sich an junge Menschen ab 14 Jahren. Das Video versteht sich als öffnendes
Filmmaterial, um Reflexionsprozesse anzuregen und Gespräche über Sexualität, Beziehungen und Konsens zu erleichtern. Es zielt nicht auf Wissensvermittlung, sondern unterstützt dabei, eigene Fragen, Anliegen und Sichtweisen in Worte zu fassen.

Zu sehen sind jugendliche Figuren, die sich in alltäglichen und dennoch ungewöhnlichen Situationen befinden. Sie formulieren in kurzen Monologen ihre Gedanken über Sex und Beziehungen, über eigene Wünsche und Erwartungen anderer. Die Situationen, in denen die Figuren ins Nachdenken kommen, sind vielleicht genau so ungewöhnlich, wie es die neuen Welten der Sexualität für Jugendliche sein können. Die Figuren im Video sind aus Stein und damit aus einem Material, das von der Architektur über die Literatur bis hin zur bildenden Kunst verschiedene künstlerische Bedeutungen haben kann: Stein kann als Fundament in den Blick kommen, als politische Aktion ein Anstoß sein, Aufbau ermöglichen, in Form bringen, zerstören u.a.m. Manche Gedanken können für Jugendliche wie ein Stein im Schuh sein, der erste Impulse gibt, um Gefühle und Gedanken zu artikulieren oder handelnd aktiv zu werden.


Technische Aspekte:

Format: 1080p12 HD Video (h.264 und Prores verfügbar), Ton: 2-Kanal Stereo, Animation: Stop motion

Wir freuen uns über Rückmeldung zu den Materialien: reflecting.desires@akbild.ac.at

WEITERFÜHRENDE LINKS

Bilder aus dem Video zum Download finden sich hier.

Hier geht’s zum Video „Wippe – eine Animation zu Einvernehmlichkeit und Zustimmungsunfällen“ – von Adnan Popović

Weitere Animationsvideos zum Thema Konsens, die von Studierenden am Institut für das künstlerische Lehramt konzipiert und produziert wurden, finden sich hier.

Hier geht’s zu den Interaktiven Learning Tools zum Thema Einvernehmlichkeit

Sammelband: „Sexuelle Einvernehmlichkeit gestalten – Theoretische, pädagogische und künstlerische Perspektiven auf eine Leerstelle sexueller Bildung“, herausgegeben von Maria Dalhoff, Stefanie Hempel, Zeynep Önsür-Olug, Bianca Jasmina Rauch und Marion Thuswald (Hg.)